Goch

Gocher (34) nach Unfall schwer verletzt

GOCH/WEEZE (zel) Nach einem schweren Unfall war die B 9 zwischen Weeze und Schloss Wissen gestern für mehrere Stunden komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei war hier gegen 9.30 Uhr ein Kieslastwagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug fiel auf die Seite und krachte gegen einen Baum. Der 34-jährige Fahrer aus Goch wurde durch die Kollision im Lkw eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem Führerhaus befreien. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße 9 war für die Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs bis 13.15 Uhr voll gesperrt. Untere Wasserbehörde und Straßen.NRW waren ebenfalls im Einsatz, da Betriebsstoffe aus dem Lkw ausgelaufen waren und Erdreich ausgehoben werden musste. mehr

Fotos und Infos aus Goch
Bilder und Infos aus der Nachbarschaft