| 00.00 Uhr

Goch/Weeze
14 Mannschaften beim Flunkyball

Goch/Weeze. Die katholische Landjugend Weeze veranstaltet seit einigen Jahren jährlich ein internes Flunkyball-Turnier für Mitglieder. Jetzt waren zum ersten Mal auch andere Interessierte zu diesem geselligen Treffen auf der Wiese von Norbert und Sabine Cox eingeladen. Daniel Heeks, 2. Vorsitzender der Landjugend, verdeutlichte: "Teilnehmen kann jeder, der daran Spaß hat, ein Team muss aber mindestens fünf Leute haben." 14 Mannschaften aus Weeze, Kevelaer, Goch und Hülm waren angereist, um unter glühender Sonne den Kampf um den Flunkyball-Pokal aufzunehmen. Das Alter lag zwischen 16 und 25 Jahren, aber, so Heeks: "Eigentlich ist das Alter egal." Angemeldet sei auch eine ältere Gruppe aus Landwirten, wegen des heißen Wetters mussten diese aber arbeiten. Bei Flunkyball handelt es sich um ein Trinkspiel. Je zwei Mannschaften treten gegeneinander an. In der Mitte zwischen den Spielern steht eine Flasche, die es mit einem Ball umzuwerfen gilt. Ist dies einer Mannschaft gelungen, darf jeder der Spieler solange aus seiner Bierflasche trinken, bis die gegnerische Mannschaft die Flasche in der Mitte wieder aufgestellt und den Ball zurückgeholt hat. Die Mannschaft, die als erste alle eigenen Bierflaschen geleert hat, hat gewonnen. Von Yvonne Theunissen

Zunächst kämpften in der Vorrunde je fünf beziehungsweise vier Mannschaften in drei Gruppen gegeneinander und qualifizierten sich so feucht-fröhlich für die Finalspiele. Bernd Lion fungierte als Moderator. Wem Hitze und Alkoholgenuss zu sehr in den Kopf stiegen, konnte sich abkühlen.

Geplant ist, das Turnier auch in Zukunft zu veranstalten. Heeks: "Mit 14 Mannschaften sind wir relativ zufrieden. Wenn sich das rumspricht, kommen nächstes Jahr auf jeden Fall mehr Mannschaften."

Das Turnier war am frühen Abend beendet. Die Teilnehmer ließen sich aber ein weiteres Bierchen und Gegrilltes nicht entgehen - diesmal ohne lästigen Zeitdruck.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Weeze: 14 Mannschaften beim Flunkyball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.