| 00.00 Uhr

Goch/Weeze
22.000 Karten für Festival verkauft

Parookaville 2015: Diese Künstler kommen zum Festival
Parookaville 2015: Diese Künstler kommen zum Festival FOTO: Steve Aoki
Goch/Weeze. Ab dem 17. Juli wird aus dem Flughafen-Gelände die Stadt "Parookaville". Von Michael Baers

In gut zwei Wochen geht es los auf dem Airport-Gelände. Dann beginnt die Premiere von Parookaville, Deutschlands einzigartigem Festival mit elektronischer Tanzmusik.

Anfang des Jahres gab es die ersten Gerüchte rund um das Projekt des Weezer Unternehmens "Next Events", zu dem unter anderem Bernd Dicks gehört, der auch für das Gocher Festzelt verantwortlich zeichnet. Damals hieß es, dass 20.000 Tickets in den Verkauf gehen würden. Für ein Festival, das zu diesem Zeitpunkt noch niemand kannte, eine durchaus optimistische Prognose.

Dass die Veranstalter aber vom ersten Moment an wussten, was sie da zwei Jahre lang planten, zeigt sich spätestens jetzt. In einer Pressemitteilung heißt es, dass bereits 22 000 Karten verkauft wurden. 25 000 sind maximal zugelassen. "Wir freuen uns riesig, die Erwartungen wurden mehr als erfüllt", so der 30-Jährige.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Weeze: 22.000 Karten für Festival verkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.