| 00.00 Uhr

Goch
34-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Goch: 34-Jähriger nach Unfall schwer verletzt
FOTO: Schulmann
Goch. GOCH/Weeze (RP) Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend ereignet. Laut Polizeimitteilung fuhr um 21.40 Uhr ein 34-Jähriger aus Weeze mit seinem Wagen auf der B 9 aus Goch kommend in Richtung Weeze. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab und überfuhr einen Leitpfosten. Das Auto schleuderte zurück auf die Fahrbahn und geriet dann erneut nach rechts auf den Grünstreifen, wo es gegen einen Straßenbaum prallte.

Der Wagen wurde in zwei Teilen zerrissen, der Fahrer in den Trümmern eingeklemmt. Die Rettungskräfte mussten den 34-Jährigen aus dem Wrack bergen. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen schwer verletzt in die Radboud-Klinik nach Nimwegen gebracht. Während der Unfallaufnahme war die B9 für rund drei Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: 34-Jähriger nach Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.