| 13.21 Uhr

Ein Fahrstreifen gesperrt
Lkw fährt auf A57 bei Goch in Graben und kippt um

Lkw kippt auf der A57 bei Goch um
Lkw kippt auf der A57 bei Goch um FOTO: Guido Schulmann
Goch. Bei einem Lkw-Unfall auf der A57 kurz vor der Abfahrt Kleve ist am Mittwoch ein Mann verletzt worden. Er war mit seinem Lastwagen in den Graben gefahren und umgekippt. Ein Fahrstreifen der Autobahn ist gesperrt.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 10.15 Uhr. Warum der Lkw in den Graben fuhr und umkippte, ist laut Polizei noch unklar. Andere Fahrzeuge seien an dem Unfall aber nicht beteiligt gewesen.

Der Fahrer des Lastwagens wurde leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An der Unfallstelle wird daran gearbeitet, den Lkw aufzurichten und zu bergen. Dafür ist der rechte Fahrstreifen gesperrt, er kann nach Schätzungen der Polizei erst am Nachmittag wieder freigegeben werden.

 

(lis)