| 00.00 Uhr

Goch
Achterhoeker feiern die Maikirmes

Goch. Tanz in den Mai, Frühschoppen mit Musik und Königsgalaball stehen noch an.

Die Schlagernacht liegt schon hinter den Achterhoekern, die ihre Maikirmes begehen. Musikalisch und vor allem tänzerisch geht es in den nächsten Tagen weiter. Am Sonntag, 30. April, steht der Tanz in den Mai an.

Los geht es um 20 Uhr. Der Abend wird mit der Band "Q5 New Style" gestaltet, die als "die Partymacher aus Holland" angekündigt werden. Wer nach dem Tanzen eine Erfrischung braucht, braucht sich keine Sorgen machen. Es gibt eine große Sekt- und Cocktailbar. In der Happy Hour von 20 bis 21 Uhr gibt es Bier und Softdrinks, zwei zum Preis für eins. Im Vorverkauf kosten die Karten für diesen Abend acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Vorverkaufsstellen sind die Volksbank an der Niers und das KDW Wemb. Einlass ist ab 18 Jahren.

Am nächsten Tag geht es mit dem Maifrühschoppen im Festzelt weiter. "Für Musik und Verpflegung ist gesorgt", versprechen die Veranstalter. Ausflügler sind natürlich willkommen.

Am Sonntag, 7. Mai, ist der krönende Höhpunkt, der Königsgalaball. Der Tag steht ganz im Zeichen der Achterhoeker Majestäten und beginnt mit einer Festmesse. Nach dem Festumzug mit zahlreichen Gastvereinen, der Parade und dem Schauschwenken im Rödchenstadion geht es für die Feiernden zum Königsgalaball in das Festzelt. Die Eröffnung des Königsgalaballs ist um 18 Uhr. Für Musik sorgt an diesem Abend die Partyband "Two for You".

Im Rahmen der Baustelle auf der Winnekendonker Straße geben die Veranstalter folgenden Hinweis: Im Hinblick auf den Start der Achterhoeker Maikirmes diese Woche einige Infos: Die Winnekendonker Straße in Kapellen ist voll gesperrt. Wer aus Richtung Geldern oder Issum kommt, sollte über Sonsbeck oder Wetten/Winnekendonk fahren. In Kapellen ab Volksbank Richtung Achterhoek gibt es keine Möglichkeit durchzukommen. Von Winnekendonk, Sonsbeck kommend die Schilder sind nicht zu beachten, die Zufahrt zum Kirmeszelt ist frei.

(bimo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Achterhoeker feiern die Maikirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.