| 00.00 Uhr

Goch
Adventsbasar in Arnold-Janssen für den guten Zweck

Goch. Der Gocher Missionsausschuss veranstaltet am kommenden Wochenende, 2. und 3. Dezember, wieder seinen Adventsbasar und lädt dazu ins Foyer der St.-Arnold-Janssen-Kirche ein. Angeboten werden wie immer aus eigener Produktion: Türkränze, Weihnachtsgebäck, gebrannte Mandeln, Schwarzbrot Liköre, verschiedene Gelees und Marmeladen.

Öffnungszeiten: Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 12 Uhr und von 17 Uhr bis 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 3. Dezember, von 10 bis 12 Uhr.

Mit dem Erlös will der Missionsausschuss Schulkinder im Soweto-Slum in Nairobi (Kenia) mit einer täglichen warmen Mahlzeit versorgen. Dort können die meisten Eltern ihren Kindern nichts mehr zu essen geben. Die Folgen des Klimawandels sind in weiten Teilen des Landes drastisch spürbar. Im Jahr 2017 blieb der Regen aus. Menschen und Tiere leiden unter Wassermangel.

Der Steyler Bruder Karl Schaarschmidt SVD, im Sommer dieses Jahres in Heimaturlaub in Deutschland, berichtete über die katastrophalen Zustände und den Hunger in den Slums. Er wird das Projekt persönlich betreuen und darüber berichten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Adventsbasar in Arnold-Janssen für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.