| 00.00 Uhr

Goch
Anmeldungen für das Kochduell sind noch möglich

Goch. Das beliebte Kochduell, das von der Gocher Küchenfirma Schryvers zusammen mit der Rheinischen Post ausgetragen wird, geht am 23. Oktober in eine neue Runde. Erstmals können in diesem Jahr auch Einzelpersonen den Wettstreit um das beste Gericht antreten. Als Verstärkung dürfen sie einen Hilfskoch mitbringen. An zwei modernen Kochzeilen aus dem Hause Schryvers gilt es dann in einer Stunde ein Hauptgericht zu zaubern. Los geht es um 10 Uhr, die weiteren Startzeiten sind 12, 14 und 16 Uhr.

Zwei Tage vor dem großen Duell werden die Teilnehmer in der Rheinischen Post bekannt gegeben. Dann wird auch verraten, welche Zutaten Küchen Schryvers zusammen mit der Gocher Edeka-Filiale Kusenberg zusammengestellt hat. Karl-Heinz Otto, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Goch, Frank van Laak vom Schusterstübchen in Uedem und RP-Redakteurin Gabriele Krafft bewerten die Gerichte nach Punkten. Der Sieger bekommt einen Siemens Kaffeevollautomaten im Wert von 549 Euro, zweiter Preis ist ein Essen im Uedemer Bürgerhaus und der Drittplatzierte kann sich über einen Frühstückskorb, gesponsert von der Firma Kusenberg, freuen. Anmeldungen für das Gocher Kochduell werden noch angenommen. Telefonnummer: 02823 608119.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Anmeldungen für das Kochduell sind noch möglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.