| 00.00 Uhr

Goch
Anmeldungen für die Wallfahrt

Goch. Im Juli treffen sich Reisemobilisten wieder auf dem Friedensplatz.

Im Onlineportal www.reisemobilwallfahrt.de ist das Anmeldeformular für die diesjährige Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt (21. bis 24. Juli) freigeschaltet. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 200 Reisemobile aus Deutschland, BeNeLux, Österreich und der Schweiz auf dem Friedensplatz erwartet. Die Teilnahme an der Wallfahrt kostet 30 Euro pro Fahrzeug, inklusive Strom und Entsorgung.

Die Teilnehmer erwartet ein viertägiges Programm, bestehend aus touristischen und spirituellen Elementen. Unter anderem geplant sind Rad- und Paddeltouren, ein Ausflug ins niederländische Steyl zum Mutterhaus der Steyler Missionare, Kirchenkonzerte, ein Caravan-Country-Abend mit Live-Musik und vieles mehr.

Höhepunkte der Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt sind natürlich der Wallfahrtsgottesdienst sowie die Prozession der Reisemobile am 24. Juli. Vom Friedensplatz aus geht es durch die Gocher Innenstadt bis zur Pfarrkirche St.-Maria-Magdalena. Hier wird Wallfahrtsseelsorger Pater Hans Peters die Reisemobilisten und ihre Fahrzeuge segnen.

Die Stadt Goch lädt seit 2008 jährlich zur Reisemobilwallfahrt an den Niederrhein, der Reisemobilregion Nummer 1 in Deutschland. Der Reisemobilstellplatz "Friedensplatz" liegt mitten im Zentrum der Stadt und doch im Grünen. Er ist das Herz der Reisemobilwallfahrt und auch außerhalb dieser Veranstaltung beliebtes Ziel tausender Gäste pro Jahr.

Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 02823 320111.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Anmeldungen für die Wallfahrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.