| 17.11 Uhr

A57 bei Uedem
Autobahn nach Fahrzeugbrand wieder frei

A57 bei Uedem: Feuerwehr löscht Autobrand
A57 bei Uedem: Feuerwehr löscht Autobrand FOTO: Schulmann
Uedem. Ein brennendes Auto hat dafür gesorgt, dass die Autobahn A 57 bei Uedem/Kervenheim am Montagnachmittag zwischenzeitlich komplett gesperrt wurde. Der Brand ist mittlerweile gelöscht. Die Strecke ist wieder frei.

Nach Angaben der Polizei war handelte es sich um ein gasbetriebenes Auto. Weshalb das Fahrzeug gegen 16 Uhr in Brand geriet, ist noch unklar. Der Fahrer des Autos konnte sich retten und alarmierte die Feuerwehr.

Wegen des dichten Qualms mussten die Fahrbahnen aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr löschte den Wagen auf dem Seitenstreifen ab. Die Autobahn ist inzwischen wieder frei. Verletzt wurde niemand. 

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auto brennt auf A57 bei Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.