| 00.00 Uhr

Goch
Autohaus Küppers feiert 40-jähriges Bestehen

Goch: Autohaus Küppers feiert 40-jähriges Bestehen
Hans-Theo Küppers (2. v. l.) mit seinem Team. Seit 40 Jahren ist der Betrieb Vertragspartner für Citroen in Goch. FOTO: Gottfried Evers
Goch. Das Autohaus Küppers hat Grund zum Feiern: Seit 40 Jahren ist der Betrieb Vertragspartner für Citroen in Goch.

Am 1. Januar 1960 hat alles angefangen. Hans Küppers, Vater des jetzigen Inhabers Hans-Theo Küppers, hat damals den Betrieb auf der Südstraße in Goch gegründet. Ein Jahr später ist der Betrieb auf die Thielenstraße in Goch umgezogen. Zu dieser Zeit war das Autohaus ein Einmannbetrieb, der nur aus einer Werkstatt und einer Grube bestand. Der Vater von Hans Küppers, Theo Küppers, hat ihm seinerzeit in der Werkstatt geholfen. Im Jahre 1967 ist das Autohaus zum letzten Mal umgezogen, nämlich zum jetzigen Standort auf der Asperdener Straße in Goch. Dort wurde erst einmal die Werkstatt gebaut. 1970 hat Hans Küppers seinen ersten Lehrling eingestellt.

Vor 40 Jahren, am 1. April 1976, hat Hans Küppers letztendlich den Vertrag mit Citroen unterschrieben und wurde somit Vertragspartner für die Automarke in Goch. Ab diesem Zeitpunkt stellte er mehr Mitarbeiter ein, zwei Gesellen und zwei Lehrlinge. 1990 kam der jetzige Inhaber des Autohauses, Hans-Theo Küppers, ins Spiel, denn er baute zusammen mit seinem Vater die Ausstellungshalle.

Am 1. Januar 1996 übernahm Hans-Theo Küppers den Betrieb. Seitdem ist das Autohaus eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und heißt somit "Autohaus Küppers GmbH". Neun Jahre später, 2005, wurde das Unternehmen aufwendig umgebaut. "Die Direktannahme, die es zu dem Zeitpunkt noch nicht gab, wurde neu erbaut, der Kundendienstbereich wurde erneuert und die Ausstellungshalle wurde großzügig renoviert, unter anderem haben wir Fenster und eine Heizung neu eingebaut", sagt Hans-Theo Küppers. Seit 2011 arbeitet das Autohaus mit der Werkstattkette "Autoservicepartner" zusammen.

Zurzeit sind Elektroautos im Gespräch, nachdem das Bundeskabinett beschlossen hatte, dass Verbraucher beim Kauf eines Elektroautos eine Prämie von bis zu 4000 Euro erhalten, falls es sich hierbei um ein reines E-Auto handelt. Auch das Autohaus Küppers verkauft Elektroautos. "Zurzeit ist die Nachfrage noch nicht besonders hoch. Wir gehen davon aus, dass sich mit der Zeit mehr Menschen für die Elektroautos entscheiden werden, vor allem durch die Kaufprämien", sagt Küppers.

Anlässlich des Jubiläums werden das ganze Jahr lang verschiedene Aktionen laufen. "Jeden Monat wird es eine andere Aktion geben, nach dem Motto ,Wir haben Geburtstag, Sie bekommen die Geschenke'", erläutert Küppers. Zurzeit läuft noch bis Mittwoch, 15. Juni, eine Aktion zur Klimaanlagenwartung. "Unsere Stammkunden müssen nicht in die Werkstatt kommen, um von den Aktionen zu erfahren. Sie werden bereits frühzeitig von uns über jede Aktion informiert", erklärt Theo Küppers.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Autohaus Küppers feiert 40-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.