| 00.00 Uhr

Goch
Axel Holl ist neuer Chef bei ter Kelling - Feste weiter im Fokus

Goch. An dem "Event-Location"-Konzept, das Vorgänger Daniel Binn entwickelte, möchte der 46-jährige Geschäftsführer nichts ändern. Von Sabrina Peters

Axel Holl heißt der neue Geschäftsführer und Gesellschafter der ter Kelling Eventgastronomie GmbH in Goch-Kessel. Der 46-Jährige, der eine Eventfirma und Eventagentur leitet, hat zum 1. März den Vorsitz von Daniel Binn, der aus gesundheitlichen Gründen aufhören musste, übernommen und freut sich auf seine kommenden Aufgaben. "Binn hat viel geleistet und ter Kelling nach vorne gebracht", lobt Holl seinen Vorgänger. Der gebürtige Gocher möchte daran anknüpfen und sieht daher auch keine Änderung des bisherigen Konzeptes vor. Außerdem wird Holl auch weiterhin seine Eventfirma und Eventagentur VLSN Veranstaltungstechnik betreiben. "Diese wird in gewohnter Manier weiterlaufen. Es wird keine Einschränkungen für meine Kunden geben", sagt Holl. Mit seiner Firma habe er in der Vergangenheit schon oft mit ter Kelling zusammengearbeitet.

Als Geschäftsführer des Kesseler Eventgastronomie-Betriebes legt er den Schwerpunkt weiterhin auf die Veranstaltung von Festen. "Das Kernstück wird die reine Event-Location bleiben", sagt Holl. Die Wiederaufnahme des vor einiger Zeit eingestellten Restaurantbetriebes sehe er dagegen nicht vor.

Das Unternehmen, das derzeit mit der Auszubildenden Ann-Kathrin Haindl-Schloms eine Mitarbeiterin führt, kümmert sich stattdessen weiterhin um die Organisation von Festen unterschiedlicher Art, beispielsweise zu Geburtstagen, Hochzeiten, Firmenevents, Weihnachtsfeiern und Schulveranstaltungen. "Durch unsere variable Raumaufteilung sind bei uns Events von 50 bis 500 Personen möglich", erklärt Holl. Um seine Kunden zufrieden zu stellen bietet ter Kelling das Rundum-Sorglos-Paket, aber auch individuelle Angebote für die jeweiligen Veranstaltungen an.

Das Besondere an der ter Kelling Eventgastronomie ist darüber hinaus, dass das Kesseler Grundstück mit seinen Räumlichkeiten und der großzügigen Außenfläche Veranstaltungen drinnen und draußen ermöglicht. "Wir haben einen großen Spielplatz, eine Minigolfanlage und eine große Terrasse, die bei schönem Wetter genutzt werden können", sagt der Neue.

Beansprucht werden soll die Außenfläche bereits bei einem eigenen Event an Christi-Himmelfahrt am Donnerstag, 5. Mai, mit einem Gruppen- und Familientag anlässlich des Vatertages. "Der Vatertag ist mittlerweile nicht mehr nur ein reiner Tag für Männer. Es sind heutzutage auch Frauen unterwegs", sagt Holl. Bei ter Kelling sollen an diesem Tag Gruppen und Familien gemeinsam feiern können.

Los geht es um 10 Uhr mit einem reichhaltigen Frühstück. Eine Stunde später soll die künftige Biergartensaison feierlich eröffnet werden. Bei einer gemütlichen Biergartenatmosphäre im inneren und bei gutem Wetter auch im äußeren Bereich wird es obendrein einen Grillstand und nachmittags Kaffee und Kuchen geben. Für die gute Stimmung soll Partysänger Willi Girmes zusammen mit Saxofonist Michael Shalton sorgen. Während die Eltern feiern, können sich die Kinder derweil mit einer Hüpfburg, Minigolf und Kinderbelustigungen die Zeit vertreiben.

Anmeldungen zu dem Event werden auf der Website (www.ter-kelling.de) und per E-Mail an info@ter-kelling.de" entgegen genommen. Hier werden auch Anfragen zu Reservierungen beantwortet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Axel Holl ist neuer Chef bei ter Kelling - Feste weiter im Fokus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.