| 00.00 Uhr

Goch
Bettina Trenckmann beim Awo-Montagsfrühstück

Goch. Die AWO Goch lädt am 9. April wieder zum Montagsfrühstück in die Seniorentagesstätte Am Markt 15 in Goch ein. Als Referentin wird die Richterin am Landgericht Kleve und AWO Kreisvorsitzende des AWO Kreisverbands Kleve, Bettina Trenckmann, Informationen zum Thema Patientenverfügung anbieten und Fragen beantworten.

"Was ist eine Patientenverfügung, was muss in der Verfügung stehen, wann tritt die Patientenverfügung in Kraft, wer hilft beim Verfassen der Patientenverfügung", das sind nur einige der Fragen, die sich beim Begriff "Patientenverfügung" vielen stellen. All das wird die Referentin mit dem juristisch notwendigen Sachverstand und ihren Erfahrungen aus vielen Veranstaltungen, die sie zu diesem Thema schon gestaltet hat, in das AWO-Montagsfrühstück mitbringen. Und sie wird natürlich gern mit dem Auditorium darüber diskutieren und Fragen beantworten.

Broschüren des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz stehen den Besuchern kostenlos zur Verfügung.

Start des Frühstücks ist wie immer um 9 Uhr, Einlass bereits ab 8.45 Uhr. Der Kostenbeitrag für das Frühstück beträgt 3 Euro pro Person, die Infoveranstaltung ist kostenlos.

Die Ehrenamtler der AWO freuen sich natürlich über jeden, der durch eine Mitgliedschaft (ab 2,50 Euro monatlich) oder eine kleine Spende die Arbeit des Sozialverbands AWO unterstützen möchte. Und wenn sich jemand selbst für die ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, können Informationen dazu entweder während der Veranstaltung, unter Telefon 02823 4198048 oder unter vorstand_awo_goch@freenet.de angefragt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Bettina Trenckmann beim Awo-Montagsfrühstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.