| 00.00 Uhr

Goch
BFG-Stammtisch ohne Frank Geldmacher

Goch. Im nichtöffentlichen Teil des vergangenen Jugendhilfeausschusses hatte Pädagoge Frank Geldmacher den Fraktionsvertretern des Stadtrates sein Konzept für die Gocher Jugendarbeit vorgestellt. Anschließend hieß es aus dem Rathaus, dass die Öffentlichkeit vom Inhalt erfahre, nachdem in den Fraktionen über die "haushaltsrelevanten Bestandteile" beraten worden sei. Verwundert hatte dann die Ankündigung des BürgerForums (BFG), für seinen öffentlichen Stammtisch am heutigen Mittwoch jenen Geldmacher als Referenten gewonnen zu haben.

In der Ankündigung hieß es, der Experte werde "sein Jugendhilfe-Konzept erläutern, welches er in beratender Funktion vor kurzem dem zuständigen Ausschuss vorgestellt hat". Gestern die Wende: "Aus organisatorischen Gründen" müsse die Teilnahme Geldmachers am Stammtisch abgesagt werden, so Michael Mierzwa (BFG) in einer Mitteilung. Neuer Termin soll Anfang 2017 sein - nachdem das Geldmacher-Konzept öffentlich im Rat vorgestellt wurde.

(miba)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: BFG-Stammtisch ohne Frank Geldmacher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.