| 00.00 Uhr

Goch
BFG-Stand in der Fußgängerzone

Goch. Das Bürgerforum wird heute über den verabschiedeten Haushalt 2016 informieren.

Am Dienstagabend dieser Woche hat der Rat der Stadt Goch gegen die Stimmen des Bürgerforums (BFG) den Haushalt für das Jahr 2016 verabschiedet.

"CDU und SPD haben gemeinsam verhindert, dass wir nach Jahrzehnten endlich hätten beginnen können, unsere hohen Schulden zurückzuzahlen", so die Partei des Bürgermeisters, der sich bei der Abstimmung enthielt, nach der Entscheidung. Und weiter kritisiert das BFG: "Im Haushalt muss nun mit Zahlen gerechnet werden, die laut der Kämmerin der Stadt Goch, Frau Gansen nicht realistisch sind. So ist die Gefahr der ,Haushaltssicherung' weiterhin groß". Aus diesem Grund haben sich die Politiker dazu entschieden, den offenen BFG-Stammtisch in diesem Monat durch einen Informations-Stand in der Fußgängerzone zu ersetzen. Das BFG lädt dazu am heutigen Samstag, 19. März, die Gocher ein, ihren Stand am Anfang der Fußgängerzone (Marktseite) zu besuchen. "Dort können Sie sich ganz aktuell über die Inhalte des Haushaltes informieren.

Aber auch für Ideen und Anregungen rund um und für Goch hat das BFG ein offenes Ohr.

Der Stand findet von 11 Uhr bis 13 Uhr statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: BFG-Stand in der Fußgängerzone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.