| 18.44 Uhr

Blindgänger in Asperden gefunden
Bombe wurde erfolgreich entschärft

Goch. Auf einem Grundstück an der Antoniusstraße in Asperden wurde am Freitag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe wurde am Abend vom Kampfmittelräumdienst entschäft. 

Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr waren vor Ort. Um den Fundort wurde ein Schutzradius von 500 Metern festgelegt. Menschen die in einem Radius von 250 Metern um die Fundstelle wohnen, mussten ihre Häuser verlassen. Die B504 wurde für die Zeit der Entschärfung gesperrt.

Alle Notmaßnahmen wurden nach der Entschärfung aufgehoben. 

 

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blindgänger in Asperden gefunden: Bombe soll ab 19 Uhr entschärft werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.