| 00.00 Uhr

Goch
Buchhandlung lädt zur Lesung mit Michael Schuck

Goch. Die "Buchhandlung am Markt" in Goch lädt zur nächsten Lesung am Mittwoch, 31. August, um 19.30 Uhr ein. Veranstaltungsort ist das Citybistro Verbeet in der Frauenstraße 6.

Bereits im April dieses Jahres hatte der Autor Michael Schuck in einem ersten Teil seiner Lesungsreihe in der Hohen Mühle in Uedem den Zuhörern Einblicke in seine aber auch in ihre eigene Kreativität gegeben. Gemeinsam ging man der Frage auf den Grund, was die Grundlagen für gute und spannende Einfälle sind. Ergebnis: Die eigenen Erlebnisse, ihre Verarbeitung in Symbolen (Bildern, Geschichten, sogar einzelnen Wörtern), die Intuition.

Am Mittwoch in einer Woche will Schuck in Goch im zweiten Teil seiner Lesungsreihe über den "wahren Kern im Krimi" sprechen. Was ist erfunden, was hat wirklich stattgefunden?

Gelesen werden bei der Gelegenheit ausgesuchte Beispiele aus Märchen (natürlich nur aus den Krimis unter den Märchen), spannenden Sagen und den beiden Krimis, die der Autor selbst geschrieben hat. Die Titel der Werke lauten: "Team NRW: den Menschenmachern auf der Spur" und "Team NRW: Die Kraft des Lichts".

Der dritte Teil seiner Lesungsreihe findet dann am Sonntag, 11. September, statt. Veranstaltungsort ist diesmal die Evangelische Kirche zu Mörmter bei Xanten, Uhrzeit 14.30 Uhr bis 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Buchhandlung lädt zur Lesung mit Michael Schuck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.