| 00.00 Uhr

Goch
BFG startet Wahlkampf - Kandidat Knickrehm optimistisch

Bürgermeisterwahl Goch - Kandidat Ulrich Knickrehm optimistisch
Bürgermeisterkandidat Ulrich Knickrehm (l.) im Gespräch. FOTO: PRIVAT
Goch. Zum Wahlkampfauftakt trafen sich Mitglieder und Freunde des BürgerForums Goch (BFG) im Poorte Jäntje. Udo Wennekers, der Vorsitzende des BFG, gab nach seiner Begrüßung das Wort an Ulrich Knickrehm weiter. Der Bürgermeisterkandidat des BFG skizzierte zunächst die wichtigsten Aspekte seines Wahlprogramms. "Ich mag Goch und ich möchte, dass unsere Stadt auch für unsere Kinder liebens- und lebenswert bleibt. Das Vererben eines Schuldenberges kann nicht Ziel einer Miteinander-Stadt sein."

Unter dem Applaus der Zuhörer ergänzte Knickrehm, dass ihm eine straffe Organisation und kurze Entscheidungswege wichtiger seien als zahlreiche städtische Gesellschaften. Zudem knüpfte der 59-jährige Richter an seine Haushaltsreden der vergangenen Jahre an und sagte zu, mit angrenzenden Kommunen über die gemeinsame Bewältigung von Verwaltungstätigkeiten zu sprechen.

Knickrehm betonte, dass die verkehrsgünstige Lage der Stadt genutzt werden müsse, um Gewerbe in Goch anzusiedeln. "Sollte ich Bürgermeister werden, wird die Wirtschaftsförderung zur Chefsache erhoben" versprach Knickrehm.

Abschließend bedankte sich Knickrehm bei den zahlreichen Helfern und blickte voll Vorfreude auf die Bürgermeisterwahl am 13. September. "Ein politischer Wechsel in der Führung unserer Stadt ist dringend erforderlich. Und ich bin davon überzeugt, dass wir diesen Wechsel mit euer Hilfe herbeiführen werden."

Bürgermeisterkandidat und BFG-Mitglieder stimmten darin überein, dass die Veranstaltung nochmals Rückenwind für die verbleibenden Wochen bis zur Wahl geben wird.

Ulrich Knickrehm steht an jedem Dienstag und Freitag zu Marktzeiten, sowie samstags zwischen 10 und 12 Uhr am Informationsstand des BFG als Gesprächspartner zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgermeisterwahl Goch - Kandidat Ulrich Knickrehm optimistisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.