| 00.00 Uhr

Mehrere Themen auf der Tagesordnung
CDU lädt zur Bürgerversammlung ins Dorfhaus ein

Goch. In Hassum wird es um die Entwicklung des Ortsteils gehen. Auch die Klosterplatz-Bebauung im Stadtkern ist ein Thema.

Am Mittwoch, 25. April, lädt der Ortsverband Hassum-Hommersum der Christdemokraten alle Interessierten um 19.30 Uhr zu einer Bürgerversammlung ins Dorfhaus Hassum ein. Mehrere Themen stehen dabei auf der Tagesordnung. Wolfgang Jansen, Leiter des Vermögensbetriebes der Stadt Goch stellt die Entwicklung möglicher Bauflächen im Ortsteil Hassum vor.

Im Haushaltsplan 2018 und 2019 wurden auf Antrag der CDU-Fraktion Mittel für die Straßensanierung eingestellt. In Hassum wie auch in Hommersum sind einige Straßen sehr heruntergekommen. Jansen wird in dem Zusammenhang die Möglichkeiten und Risiken erläutern.

Der Vorsitzende der CDU Seniorenunion Goch, Wolfgang Pitz, berichtet darüber hinaus von dem Projekt "Mobilitätsperspektiven in Hassum und Hommersum".

Des Weiteren wird über eventuell zu erwartende Probleme beim Einschulungsjahrgang 2019 für die Niers-Kendel-Grundschule berichtet.

Durch die geplante Bebauung des Klosterplatzes in Goch sind auch und vor allem die Mitbürger in den Dörfern betroffen, da dem Projekt Parkflächen zum Opfer fallen werden. Dazu wird der Vermögensbetrieb der Stadt Goch über den aktuellen Sachstand berichten.

Im Mai 2018 feiert der Ortsteil Hommersum sein 900-jähriges Bestehen. Zum Ende der Versammlung werden die geplanten Aktivitäten von Heinrich Deryck vorgestellt. Alle interessierten Bürger sind eingeladen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mehrere Themen auf der Tagesordnung: CDU lädt zur Bürgerversammlung ins Dorfhaus ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.