| 00.00 Uhr

Goch
Chöre im Gocher Stadtpark

Goch. "Von O bis O, Ostern bis Oktober": Das ist das Veranstaltungskonzept des Vereins "Gocher Stadtpark für Jung und Alt". 2017 gab es bereits sieben Events. Sie haben die zahlreichen Besucher begeistert und dem Verein einige neue Mitglieder zugeführt. Mit vielen erfolgreichen Events im Rücken freut sich der Verein, das Veranstaltungsjahr am Samstag, 7. Oktober, abzuschließen.

"Chöre im Stadtpark" lautet das Motto dieser achten und letzten musikalischen Veranstaltung im Jahr 2017. Insgesamt sieben Chöre mit weit über 100 Sängerinnen und Sängern werden am 7. Oktober ab 15 Uhr in der Konzertmuschel im Gocher Stadtpark zu hören sein. Beginnen wird der Nachmittag mit dem gemeinsamen Chorprojekt der Cäcilienchöre St. Stephanus Kessel, St. Petrus Hommersum und dem Kinderchor Kessel.

Es geht weiter mit den Männern des Kolpingchors Goch. Danach hat der Frauenchor "pro musica" aus Uedem seinen Auftritt. Den Abschluss des Tages bestreiten zwei gemischte Chöre; zuerst tritt der Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Goch auf, bevor dann der Singkreis Nierswalde das Veranstaltungsjahr mit seinem Programm beendet.

Das Repertoire der Chöre ist breit gefächert und beinhaltet Gospelsongs, Schlager, Musicalsongs, Filmmusik und Folklore - oft für die Chöre speziell arrangiert. Es gibt keine musikalischen Grenzen. Das wird für gute Stimmung und Begeisterung bei den Zuhörern sorgen.

Neben dem Hörgenuss kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Von den Mitgliedern des Vereins werden wieder Kaffee und Kuchen, sowie andere Getränke, zu kleinen Preisen angeboten.

Bisher war der Wettergott dem Verein wohlgesonnen; alle hoffen auch für Samstag auf gutes Wetter. Der Eintritt ist wie immer frei. Der Nachmittag endet gegen 18 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Chöre im Gocher Stadtpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.