| 00.00 Uhr

Goch-Hommersum
Defibrillator an Trägerverein übergeben

Goch-Hommersum. Mehr als zweieinhalb Jahre gibt es ihn nun schon, den "Trägerverein alte Schule Hommersum". Als Leuchturmprojekt in Goch gestartet, gibt es zwischenzeitlich "Nachfolger" in den Nachbargemeinden. Aktuell 152 Mitglieder unterstützen den Verein mit 12 Euro Jahresbeitrag. Diese Unterstützung alleine reicht aber nicht für alle ehrgeizigen Ziele des Vereines aus. Mit der Spende eines Defibrillators unterstützt die Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze den Verein nun ein zweites Mal. Bei der Renovierung und Neugestaltung des Schulhofes war die Sparkasse mit einem fünfstelligen Betrag Hauptsponsor, diesmal stellte sie den ersten und einzigen Defibrillator in Hommersum zur Verfügung.

Im Ernstfall soll dieser helfen, Menschenleben zu retten. Thomas Becher, Intensivpfleger im St.-Clemens-Hospital in Geldern, wird in den nächsten Wochen die Übungsleiter der DJK Ho/Ha an dem Gerät unterweisen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch-Hommersum: Defibrillator an Trägerverein übergeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.