| 00.00 Uhr

Goch
Der neue Bezirkskaiser wird am Kastell gesucht

Goch: Der neue Bezirkskaiser wird am Kastell gesucht
Die Georgius-Gilde feiert 425-jähriges Bestehen und richtet in diesem Jahr das Bezirksschützenfest aus. FOTO: Gilde
Goch. Am Sonntag, 11. Juni, ist das Bezirksschützenfest. Ausrichter ist in diesem Jahr die Georgius-Gilde aus Goch.

Anlässlich ihres 425-jährigen Bestehens richtet die St. Georgius-Gilde das diesjährige Bezirksschützenfest in Goch aus. Am Sonntag, 11. Juni, werden die 23 im Bezirksverband Kleve zusammengeschlossenen Schützenvereine und -gilden in Goch erwartet, die auf dem Platz vor dem Kultur- und Kongresszentrum Kastell diverse Wettbewerbe austragen werden. Der Tag beginnt für die Königspaare, Fahnenabordnungen und Mitglieder der Vereine um 11 Uhr mit der Feier des Festhochamtes in der Arnold-Janssen-Kirche, welches vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Ab 14 Uhr werden an den aufgestellten Vogelschießständen am Kastell die Titel des Bezirkskönigs, des Bezirksprinzen und des Schülerprinzen ermittelt.

Alle 5 Jahre, so auch in diesem Jahr, wird zusätzlich der Bezirkskaiser aus der Gruppe der ehemaligen Bezirkskönige gekürt.

Parallel zu den Schießwettbewerben wird die Schützenjugend einen Sommerbiathlon mit rund 50 Teilehmern austragen und im Museumsgarten messen sich die Fahnenschwenker im Wettbewerb. Ab etwa 15 Uhr spielt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Goch vor dem Kastell auf und wird dort ein Platzkonzert geben.

Gegen 17 Uhr werden sich dann die Schützen und Musikvereine zu einem Festumzug durch die Gocher Innenstadt formieren. Der Zugweg verläuft über die Herzogenstraße, Bahnhofstraße, Wiesenstraße, Brückenstraße, Markt, Voßstraße, Am Steintor bis zur Steinstraße. Am Rathaus wird der Umzug dann an den Königspaaren und Ehrengästen vorbeiparadieren und auf dem Markt findet schließlich das traditionelle Schaufahnenschwenken statt, bevor der Schützenzug wieder über die Voßstraße zurück zum Kastell zieht, wo die Proklamation der neuen Titelträger stattfinden wird.

Alle interessierten Bürger und Freunde des Schützenwesens sind eingeladen, an diesem Sonntagnachmittag den Wettbewerben am Kastell und dem Schützenumzug zuzusehen.

Die Georgius-Gilde und alle Schützen des Bezirksverbandes Kleve würden sich freuen, wenn viele Gäste dieser Veranstaltung beiwohnen würden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Der neue Bezirkskaiser wird am Kastell gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.