| 00.00 Uhr

Uedem-Keppeln
"Die Singenden Leerer" zu Gast in Uedem

Uedem-Keppeln. Im Jahr 1985 entschlossen sich fünf damalige Sänger des Kirchenchors von St. Nicolai Kalkar, eine für die Stadt bis dahin neue Vortragsart auszuprobieren, eine Mischung aus typisch karnevalistischem, mundartlichem und politischem Gesang.

Der Name "Die Singenden Leerer" bezog sich dabei bewusst auf die Berufsgruppe der Müllmänner; quasi sollte "politischer Unrat" gesanglich entsorgt werden.

Seit 1998 treten sie als politisch-satirische Gruppe vorrangig am Niederrhein und darüber hinaus auf. Mittlerweile kann die erst seit 2012 als Trio auftretende Gruppe auf zehn Kabarettprogramme zurückblicken, die stets das Motto "Lieder, Satire, Nonsens" im Untertitel führen.

Die stets aktualisierten Programme decken dabei alles in allem die Bereiche Politik, Gesellschaft, Alltag, Literatur mit mehrstimmigem Gesang ab.

Auf Einladung der Kulturkiste Uedem e.V. in Kooperation mit der Volkshochschule Goch, Kevelaer, Uedem, Weeze werden die "Singenden Leerer" am Samstag, dem 10. Juni, um 19.30 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte "Zur Dorfschule", Keppeln eines ihrer Kabarettprogramme zum Besten geben.

Wer "Die Singenden Leerer" live bei ihrem Auftritt erleben möchte, sollte sich jetzt die kostenlosen Eintrittskarten bei der Kulturkiste Uedem im Rathaus Uedem unter der Telefonnummer 028258837 oder bei der Volkshochschule unter der Telefonnummer 02823 973113 reservieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem-Keppeln: "Die Singenden Leerer" zu Gast in Uedem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.