| 00.00 Uhr

Goch
Die Vielfalt der Gocher Kirchen

Goch. In Kooperation mit der VHS und der Buchhandlung am Markt startet die KulTOURbühne eine neue Veranstaltungsreihe. Dabei geht es um die Vielfalt der Gocher Ortskirchen. In vier von ihnen erwartet die Besucher eine Kombination aus Führung, Lesung und Musik. Den Auftakt macht die Pfarrkirche St. Maria Magdalena am Freitag, 28. Oktober, um 17 Uhr. Nach einer Führung mit dem Leiter des Museums Goch, Dr. Stephan Mann, liest Monika Schabrucker Textpassagen aus der Erzählung "Oskar und die Dame in Rosa" des französischen Schriftstellers Éric-Emmanuel Schmitt. Untermalt wird die Lesung von Matthias Nobel an der neuen Orgel. Karten gibt es zum Preis von fünf Euro bei der KulTOURbühne(Email: kultourbuehne@goch.de, Tel.: 02823 320202).

Éric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyons, studierte Klavier und Philosophie. Anfang der 90er Jahre begann er als Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Er lebt heute in Brüssel. "Oskar und die Dame in Rosa": Oskar ist ein kleiner Junge, zehn Jahre alt, an Leukämie erkrankt. Seine Briefe - gerichtet an den "Lieben Gott" - hat die "Dame in Rosa" gefunden. So nennt man die Frauen, die sich in Kinderkliniken ehrenamtlich um schwer erkrankte Kinder kümmern, da sie rosa Kittel tragen. Zu Oskar hat Oma Rosa eine besonders starke Zuneigung. Und umgekehrt. Die Welt, die in diesen Briefen beschrieben wird - voller Poesie und Humor - ist die des Kindes, das sich mit der Realität der letzten zwölf Tage seines Lebens auseinander zu setzen hat.

Die nächsten Termine: 25. November: St. Vincentius Asperden, Zum Judentum: "Das Kind von Noah" Führung: Gustav Kade, Klarinette: Lena Feldkamp.

2. Dezember: St. Petrus Hommersum, Zum Buddhismus: "Milarepa", Führung: Gustav Kade, Orgel: Leonie Verrieth und Pia Veeger (Gesang), Klangschalen: Ann-Katrin Ehlert.

9. Dezember: Evangelische Kirche in Nierswalde, Zum Islam: "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran", Führung: Gustav Kade, Musik: Saz, türkisches Zupfinstrument: Aslan Gümüs.

Tickets für alle vier Veranstaltungen im Abo kosten 15,00 € / Stück, sie sind ebenfalls bei der KulTOURbühne erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Die Vielfalt der Gocher Kirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.