| 00.00 Uhr

Goch
DLRG bildet Nachwuchs-Retter aus

Goch. Nach dem Erste-Hilfe-Kurs sind die Teilnehmer fit für den Sommer-Einsatz.

Das Jugend-Einsatz- Team der DLRG Ortsgruppe Goch übte an den vergangen Übungsabenden das Thema Erste Hilfe für den Wasserrettungsdienst.

Die kleinen Retter im Alter von 12 bis 16 Jahren waren eifrig und wissbegierig dabei. Über die elementare Erste Hilfe bei stark blutenden Wunden bis hin zum Umgang mit bewusstlosen Personen gehörte alles zum Programm. Darüber hinaus wurden spezielle Krankheitsmuster wie Sonnenstich und Hitzeerschöpfung angesprochen.

Der Themenblock der Ersten Hilfe endete mit einer Besichtigung eines Rettungswagens und eines Krankenwagens des DRK Ortsvereins Weeze. Auch die Einsatzberichte der erfahrenen Retter nahmen Angst vor dem ersten großen Einsatz.

Für die Unterstützung der Rettungsschwimmer der DLRG Goch an den Baggerseen in Wissel und Kessel sind die Teilnehmer nun gut vorbereitet und dank der Fahrzeugerklärung des DRK Ortsvereins Weeze auch fit in der Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst.

Gut gelaunt und mit viel Freude in der Tasche kann nun die Wachsaison starten.

Wer Interesse an den vielfältigen Aufgaben der DLRG Ortsgruppe Goch hat, kann sich unter der Telefonnummer 02823 4195559 im Kompetenzzentrum informieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: DLRG bildet Nachwuchs-Retter aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.