| 00.00 Uhr

Goch
DRK lädt am Freitag zum Blutspendetermin ein

Goch. "Spende Blut!" ist immer wieder auf den Plakaten des DRK-Blutspendedienstes West zu sehen. Diesem Aufruf folgen auch täglich viele verantwortungsbewusste Menschen.

Doch der Bedarf der Krankenhäuser ist so hoch, dass es noch mehr Menschen geben müsste, für die Blut spenden so selbstverständlich ist wie der Einkauf beim Bäcker oder die Fahrt mit dem Auto.

Und da Blut nicht künstlich erzeugt werden kann, ist das Blut spenden so (lebens-)wichtig! Blutspender sind Lebensretter und sorgen mit ihrem "Lebenssaft" dafür, dass für Patienten immer genug Blutkonserven bereitstehen.

Blut zu spenden ist aber auch eine gesellschaftliche Verpflichtung, der insbesondere junge Menschen nachkommen sollten. Gelegenheit zur Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst am Freitag, 4. August, in Pfalzdorf, Freiherr-von-Motzfeld-Grundschule, Hevelingstraße 113, von 15 bis 19 Uhr.

Grundsätzlich kann jeder Blut spenden, der gesund ist, mindestens 50 Kilogramm wiegt und 18 Jahre alt ist. Neuspender sollten nicht älter als 68 Jahre sein.

So erstaunlich es klingt: Der hohe Bedarf an Blut ist in erster Linie eine Folge des medizinischen Fortschritts. Viele Operationen, Organübertragungen und die Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren sind nur dank moderner Transfusionsmedizin möglich geworden. Statistisch gesehen wird das meiste Blut zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten und erst an sechster Stelle Verletzungen aus Sport- und Verkehrsunfällen.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK-Blutspendedienst eine kostenlose Service-Telefonnummer geschaltet. Unter 0800 - 11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr Fragen beantwortet.

Außerdem können sich Blutspende-Interessierte natürlich auch im Internet auf der Seite "http://www.blutspendedienst-west.de" informieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: DRK lädt am Freitag zum Blutspendetermin ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.