| 00.00 Uhr

Goch
Ehrenamtliche Reparatur von Haushaltsgeräten

Goch. Geräte im Haushalt streiken häufig früher als erwartet. Oft dann, wenn die Garantiezeit gerade abgelaufen ist. Das ist ärgerlich. Und überdies zu schade, ein solches Gerät dann vorschnell zu entsorgen. Denn oft ist es nur eine Kleinigkeit, die behoben werden muss.

Hier helfen die ehrenamtlichen Reparaturspezialisten des Gocher Repair Cafés. Nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" machen sie sich mit dem Besitzer an dessen Gerät. Klappt die Reparatur, sind beide Seiten zufrieden, hat man doch so dem Hersteller ein Schnippchen geschlagen, das Gerät vor der Entsorgung bewahrt, und ein Neukauf ist vorerst erspart geblieben. Ist nichts mehr zu machen, hinterlässt der Gang zur Wertstofftonne wenigstens kein schlechtes Gefühl mehr. Die Reparateure nehmen sich der tragbaren Geräte im Haushalt an, aber auch der Arbeiten an Spielzeug, Kleinmöbeln und sogar schwierige Näharbeiten werden in Angriff genommen. Eine Spende für das Geleistete ist willkommen. Kaffee, Tee, Kuchen und Herzhaftes werden jenen Besuchern serviert, die Wartezeit überbrücken müssen.

Der nächste Termin des Repair Cafés ist der kommende Freitag, 13. Mai, 10 bis 14 Uhr, im Gemeindesaal der evangelischen Kirche Am Markt 4, erste Etage.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Ehrenamtliche Reparatur von Haushaltsgeräten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.