| 00.00 Uhr

Goch
Ehrenamtliche Reparaturhilfe für Elektro-Geräte

Goch. Das Repair Café Goch ist wieder geöffnet am kommenden Freitag, 10. November, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Es findet wie immer statt im evangelischen Gemeindesaal, Markt 4, erste Etage. Dort warten die ehrenamtlichen Reparateure auf die Besucher mit den Kleingeräten des Haushalts: Staubsauger, Kaffeemaschinen, Mixer und ähnliches. Auch textil Kniffliges wird zur Reparatur angenommen.

Manchmal landet sogar Ungewöhnliches auf dem Reparaturtisch. Der Star beim letzten Mal war da zum Beispiel ein pfeifender Porzellan-Clown, dem sein Pfeifen abhanden gekommen war. Die gelungene Reparatur des Mini-Tonbands im Innern ließ ihn nach dem Besuch bei den Elektro-Geräte-Doktoren wieder fröhlich pfeifen.

In die Reparatur werden die Kunden mit eingebunden und manch einer lernt dabei, sich in Zukunft selbst zu helfen. Die Bemühungen sind kostenlos, eine Spende dafür sowie für Kaffee und Kuchen des Cafés ist willkommen. Die Spenden werden außerdem für Unterhalt und Betriebskosten des Repair Cafés verwendet.

Manchmal müssen die Besucher ein wenig warten, weil es einen gewissen Andrang gibt. Dann empfiehlt es sich, die Köstlichkeiten aus dem Café zu probieren und so die Wartezeit zu überbrücken. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Ehrenamtliche Reparaturhilfe für Elektro-Geräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.