| 00.00 Uhr

Goch
Einladung ins neue Atelier Boekeldt

Goch. In ländlichem Sommerflair präsentieren sich am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, rund zwanzig internationale Künstler mit ihren Werken und Exponaten im neuen Atelier Boeckeldt, in der Bauern Kate am Boekelterweg 413 in Goch / Gaesdonck. Platz dafür ist im zwei Hektar großen Bauernhof mit neu angelegtem Weiher, ausgedehntem Bauerngarten und nostalgischen niederrheinischen Scheunen.

Die Besucher sind eingeladen, in ländlicher Atmosphäre Skulpturen, Gemälde, Stein- und Bronzearbeiten, Brocante und Edelschmiedearbeiten zu bewundern. Wobei einige Künstler in Workshops ihre Werke demonstrieren. Ebenso werden herrlich duftende Öle angeboten. Bei leichter Hintergrundmusik und in geselliger ländlicher Atmosphäre ist der Besucher eingeladen, von verschiedenen Kunstformen und kulinarischen Gerichten, sowie bei einem Glas Wein und der Natur in der Kendel-Niederung zu genießen.

Die vielfältige Ausstellung ist bei freiem Eintritt am Samstag, 1. Juli, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 2. Juli, in der Zeit von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Das ländlich gelegene Atelier Boeckeldt bietet eine grenznahe Entdeckungsreise mit künstlerischem Flair. Nähere Informationen zum Veranstaltungsort und dem Konzept auch unter www.atelierboeckeldt.com.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Einladung ins neue Atelier Boekeldt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.