| 00.00 Uhr

Uedem-Keppeln
Es gibt Neuerungen beim Karneval der Queekespiere

Uedem-Keppeln. Die Aktiven der Keppelner Karnevalsgesellschaft Queekespiere stehen in den Startlöchern für eine kurze Session. Fünf Sitzungen, das Q-Treiben und der Rosenmontagszug stehen bei den Karnevalisten auf dem Terminkalender.

Mit zwei Neuerungen möchten sie auf die Wünsche vieler Gäste eingehen. Steffi Neu, Vorsitzende der Queekespiere, erklärt: "Rosenmontag sehen wir, dass Karneval unabhängig vom Alter gefeiert wird. Deshalb möchten wir nicht nur Kinder und Erwachsene zu unseren Sitzungen einladen, sondern auch ganze Familien, vom Jugendlichen bis zu den Großeltern." Daher bieten die Karnevalisten 2018 erstmals eine Familiensitzung an. Diese beginnt am Sonntag, 28. Januar, um 14.11 Uhr. "Natürlich gibt es weiterhin die Kindersitzung für unsere jüngsten Gäste", betont Neu, "zur Familiensitzung sollen auch Jugendliche kommen, die zu alt für den Kinderkarneval sind, für die die Abendsitzungen aber noch zu spät ist." Das gilt auch für Senioren, die lieber am Nachmittag Karneval feiern möchten. "Wir freuen uns selbstverständlich auch über Jugendgruppen, zum Beispiel von Sportvereinen, die zur Familiensitzung kommen", sagt Neu.

Gefeiert wird bei allen Sitzungen in der Bürgerbegegnungsstätte "Zur Dorfschule. Außerdem haben die Queekespiere die Sitzungen der Abendtermine verlegt. "Bisher gab es zwei Sitzungen am Freitag und eine am Samstag. Weil viele unserer Gäste aber am Freitag lange arbeiten, bieten wir 2018 zwei Veranstaltungen an Samstagen und eine am Freitag an", erklärt die Vorsitzende.

Die Termine für die Abendsitzungen sind Samstag, 27. Januar, Freitag, 2. Februar, und Samstag, 3. Februar, Beginn ist jeweils um 19.11 Uhr. Der Sitzungsmarathon beginnt mit dem Kinderkarneval am Samstag, 20. Januar, ab 14.33 Uhr.

Auch in der kommenden Session laden die Queekespiere wieder zum Q-Treiben ein, der Mischung aus Karnevalssitzung mit Showtänzen von befreundeten Vereinen und anschließender Party.

Das Q-Treiben beginnt am Samstag, 10. Februar, um 20.11 Uhr. Zwei Tage später, am 12. Februar, startet schließlich um 10.30 Uhr der große Rosenmontagszug mit anschließender Party vor und in der Bürgerbegegnungsstätte "Zur Dorfschule" an der Rosenstraße.

Der Vorverkauf für alle Sitzungen, den Kinderkarneval und das Q-Treiben ist am Sonntag, 7. Januar, von 10.30 bis 11.15 Uhr in der Dorfschule.

Der Eintritt für die Sitzungen kostet zehn Euro, für das Q-Treiben sieben Euro. Beim gleichzeitigen Kauf je einer Karte für eine Sitzung und das Q-Treiben gibt es einen Euro Rabatt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem-Keppeln: Es gibt Neuerungen beim Karneval der Queekespiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.