| 16.23 Uhr

Zwei Verletzte bei Unfall auf B9
Fahrzeuge prallen gegen Baum und Lärmschutzwand

Zwei Verletzte bei Unfall auf B9: Fahrzeuge prallen gegen Baum und Lärmschutzwand
Das gegen einen Baum geprallte Fahrzeug. FOTO: Freiwillige Feuerwehr
Bedburg-Hau. Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau wurde am Samstagmorgen zu einem Einsatz auf die Gocher Landstraße (Bundessstraße 9) alarmiert.

Um 10.39 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. Im Kreuzungsbereich Kaiser-Wilhelm-Allee nach Hau waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Mercedes gegen einen Straßenbaum und der Ford in eine weiter angrenzende Lärmschutzwand prallte. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Zu dem Unfall kam es, als einer der beiden Autofahrer die Gocher Landstraße über Kaiser-Wihlhelm-Allee überqueren wollte und dabei mit dem aus Goch in Richtung Kleve kommenden Fahrzeug zusammenstieß.

Die Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau war mit 20 Einsatzkräften im Einsatz und  nahm auslaufende Betriebsmittel auf. Die Einsatzstelle blieb den Vormittag über gesperrt.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zwei Verletzte bei Unfall auf B9: Fahrzeuge prallen gegen Baum und Lärmschutzwand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.