| 00.00 Uhr

Goch
Feuerwehr löscht einen Garagenbrand

Goch. Am Montagabend gegen 22 Uhr geriet an der Hegenerstraße aus bislang ungeklärter Ursache ein Gartenschuppen in Brand. Der Eigentümer konnte laut Polizei glücklicherweise noch rechtzeitig seinen Wagen aus der angrenzenden Doppelgarage fahren. Der Mann versuchte auch noch gemeinsam mit einem Nachbarn mit Wasser aus dem Gartenschlauch zu verhindern, dass sich die Flammen auf die Garage ausbreiten, trotzdem griff das Feuer auf das Giebeldach über.

Als die Feuerwehr Weeze an der Hegenerstraße eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Unter Atemschutz gingen die Einsatzkräfte auch von innen gegen das Feuer vor. Ein weiterer Trupp löschte die Flammen von außen.

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Sie löschte noch einige Brandnester ab und konnte dann gegen 0.30 Uhr wieder abrücken.

Der Löschzug Weeze war mit 25 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz.

(zel)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Feuerwehr löscht einen Garagenbrand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.