| 14.59 Uhr

Flüchtige in Aachen festgenommen
Nadia L. von Polizei gefasst

Polizei sucht flüchtigen Forensik-Patienten in Goch
Polizei sucht flüchtigen Forensik-Patienten in Goch FOTO: dpa, rwe pzi
Kleve/ Aachen. Am Dienstagmittag ist die flüchtige Nadia L. in Aachen festgenommen worden. Die 22-jährige Komplizin von Sirat A. verhalf dem Drogenabhängigen vor Tagen zur Flucht aus einer niederrheinischen Psychiatrie.

Der drogensüchtige Sirat A. war vor elf Tagen nach einem Arztbesuch in Kleve von der 22-Jährigen mit vorgehaltener Waffe befreit worden. Anschließend zerrte das Gangsterpärchen einen 75 Jahre alten wartenden Autofahrer aus seinem Wagen und raste mit dessen Fahrzeug davon. In Goch stellte das Paar den Fluchwagen ab und flüchtete auf anderen Wegen weiter.

Fotos: SEK nimmt Psychiatrie-Flüchtling fest FOTO: WTVnews / Weber

Sirat A. wurde bereits am vergangenen Samstag in Oberhausen festgenommen. 

Die Beamten überprüften verschiedene Adressen von Bekannten der gesuchten 22-Jährigen, um den Kreis des Aufenthaltsortes der Flüchtigen immer enger zu ziehen. In einer der überprüften Wohnungen in Aachen trafen die Beamten Nadia L. an und nahmen die 22-Jährige fest.

Bei ihrer Festnahme leistete sie keinen Widerstand. Nadia L. erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Gefangenenbefreiung und schweren Raubes.

Sirat A. und Nadia L. waren offensichtlich privat liiert. Im Jahr 2012 waren sie an einem Raub auf eine Pfarrerin in Mülheim an der Ruhr beteiligt. Für den Überfall erhielt A. eine Haftstrafe von 6,5 Jahren. Wegen seiner Drogensucht wurde er in der Forensik des LVR-Klinikums in Bedburg-Hau untergebracht. Der Prozess gegen L. wurde eingestellt, da sie bei der Tat wohl nur "Schmiere" gestanden hatte.

(skr/ac)