| 12.07 Uhr

Büro in Goch
Frau vertreibt Mann mit Schirm nach sexueller Belästigung

Goch. Ein Mann hat am Sonntag in Goch offenbar eine Frau sexuell belästigt. Die 25-Jährige setzte sich laut Polizei zur Wehr und vertrieb den Unbekannten mit einem Schirm.  

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in einem Bürogebäude am Westring. Ein unbekannter Mann betrat das Gebäude. Den Angaben zufolge fasste er einer Angestellten an beide Schultern und forderte sie zum Geschlechtsverkehr auf. Die 25-Jährige löste sich laut Polizei jedoch aus dem Griff. Sie schlug gegen Kopf und Oberkörper und vertrieb den Mann letztlich mit einem Regenschirm aus dem Gebäude. 

Laut Polizei flüchtete der Mann in Richtung Innenstadt. Die 25-Jährige blieb den Angaben zufolge unverletzt. 

Der Täter hat laut Polizei ein südländisches Aussehen. Er sprach Deutsch mit Akzent. Er war 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und hatte eine kräftige Figur. Der Mann hatte schwarze, kurze, nach oben gestylte Haare, ein schmales Gesicht und einen ungepflegten kurzen Vollbart. Er trug eine grüne Bomberjacke mit Fellkragen sowie eine blaue, weit geschnittene Jeanshose.

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Goch unter der Telefonnummer 02823-1080 entgegen.

 

(ots)