| 00.00 Uhr

Goch
Frauenchor gibt Weihnachtskonzert

Goch. In der Hommersumer Kirche erklingen stimmungsvolle Lieder. Eintritt ist frei.

Erstmalig veranstaltet der Weberstadt Frauenchor Goch 1994 unter der Leitung von Hans-Hermann Koppers eine musikalische Einstimmung auf Weihnachten. Am 2. Adventssonntag, 4. Dezember, ab 16 Uhr, präsentiert sich der Chor in der Pfarrkirche St. Petrus in Hommersum.

Unter dem Motto "Freue dich auf Weihnachten" wird dem Zuhörer ein vielseitiges Programm mit vielen Höhepunkten der modernen Chorliteratur zu dieser Jahreszeit geboten. Um nur einige wenige Lieder namhafter Interpreten zu nennen, wird Udo Jürgens "Ich glaube", Hanne Haller's "Vater unser" und Leonhard Cohen's "Hallelujah" dargebracht. Außerdem werden von Jose Feliciano "Feliz Navidad", "Winter Wonderland" von Gitti und Erika und noch viele weitere Advents-, Weihnachts- und Winterlieder zu Gehör gebracht.

Begleitet wird der Chor von den Bläsern Johannes Metzelaers und Peter Oster, sowie Daniel Verhülsdonk am Piano. Der Chor will die Besucher mit dem einstündigen Programm in eine friedvolle vorweihnachtliche Zeit einstimmen.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist der Zutritt jedoch nur mit einer Eintrittskarte möglich. Die Vergabe der Eintrittskarten übernimmt Martha Dycker, Telefon 02823 80742. Karten gibt es außerdem bei Willi van de Pasch, Telefon 02827-5615 (Hommersum), und im Pfarrbüro Kessel, Telefon 02823 92887930.

Weitere Infos über den Chor unter www.weberstadt-frauenchor-goch-1994.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Frauenchor gibt Weihnachtskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.