| 00.00 Uhr

Goch
Gardeausflug der KCC-Karnevalisten

Goch. Das Organisations-Team des KCC Goch hatte sich etwas besonderes für den diesjährigen Gardeausflug einfallen lassen: Um 13 Uhr traf man sich im Vereinslokal Poorte Jäntje, wo man schon einige Kaltgetränke zu sich nehmen konnte. Pünktlich um 14 Uhr standen dann zwei große Planwagen vor der Hofeinfahrt des Poorte und schnell waren die Mitglieder eingestiegen und los ging die Gardetour bei strahlendem Sonnenschein. Die Fahrt führte rund um Goch und bei dieser Fahrt lernten die Karnevalisten Ecken kennen, die man normalerweise so nicht anfährt. Zwischendurch waren immer wieder Stationen aufgebaut, wo die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit beweisen mussten, ob beim Torwandschießen, Kegeln oder beim Ballonlaufen.

Gegen 18 Uhr traf man dann wieder im Vereinslokal Poorte Jäntje ein, wo die Vereinswirte und ihr Team Köstlichkeiten vom Grill anboten. Anschließend wurde dann noch bis in die frühen Morgenstunden bei interessanten Gesprächen und einem kühlen Tropfen zusammen gesessen. Bilanz: Es war wieder rundum ein gelungener Gardeausflug des KCC Goch.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Gardeausflug der KCC-Karnevalisten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.