| 00.00 Uhr

Goch
Gatter geöffnet? - Pferd nach Unfall eingeschläfert

Goch. An der Kevelaerer Straße ist am Freitagvormittag ein Pferd auf die Fahrbahn gelaufen. Das Tier wurde von einem Auto erfasst und so schwer verletzt, dass es später eingeschläfert werden musste. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Der Pferdebesitzer glaubt, dass jemand das Tor zur Weide geöffnet hat. Am Abend des 9. August 2017 war ihm nämlich schon einmal aufgefallen, dass Unbekannte versucht hatten, ein anderes Tor zu der Wiese zu öffnen. Jener Zugang war aber mit einer zusätzlichen Kette gesichert. Die Kripo Goch bittet um Hinweise unter Telefon 02823 1080.

Quelle: RP