| 00.00 Uhr

Goch
Gewerbepark Weeze-Goch: Zweckverband am Start

Goch. Statt zweier Bauausschüsse wird sich ab sofort eine gemeinsame Verbandsversammlung um das künftige interkommunale Gewerbegebiet Weeze-Goch kümmern. Von Anja Settnik

Bei der ersten Sitzung des Gremiums wurde Weezes Bürgermeister Ulrich Francken zum Vorsitzenden der Verbandsversammlung gewählt, sein Gocher Kollege Ulrich Knickrehm ist der Stellvertreter. Verbandsvorsteher hingegen ist der Gocher, in dessen Rathaus auch die Geschäftsstelle eingerichtet wird, Francken vertritt ihn. Aus den Räten arbeiten für beide Kommunen einige Vertreter mit.

Die Sitzungen der Verbandsversammlung werdenöffentlich abgehalten, sollte es allerdings um Grundstücksangelegenheiten, Auftragsvergaben oder gar die künftigen Investoren gehen, wird die Nichtöffentlichkeit hergestellt. Denn vorläufig möchte das Unternehmen, das von den Gemeinden mehr als zehn Hektar Fläche kaufen will, um dort Hallen zu errichten, in denen 150 Menschen Arbeit finden sollen, anonym bleiben. Damit das Unternehmen schon im Frühjahr 2018 mit dem Bau beginnen kann, muss vorab viel geschehen; insbesondere sind Flächennutzungspläne und Bauleitpläne zu ändern. Der Kreis Kleve habe keine Bedenken gegen die industrielle Nutzung des Geländes, berichtete Gochs Stadtbaurat Dirk Bulinski, derzeit liegt die Angelegenheit bei der Bezirksregierung. Sobald wie möglich soll es in die Offenlage gehen.

Mit dem 49 Hektar großen interkommunalen Gewerbepark soll Unternehmen mit einem Flächenbedarf von mehr als zehn Hektar, die im Kreis bisher nicht unterzubringen waren, ein Angebot gemacht werden. Dem Vernehmen nach gibt es neben dem international tätigen Logistiker, der zu dem Schritt den Anlass gab, noch weitere Interessenten für das Gebiet, spruchreif ist davon aber noch nichts. Weeze und Goch versprechen sich von der Zusammenarbeit Synergieeffekte, indem etwa die Infrastruktur gemeinsam genutzt wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Gewerbepark Weeze-Goch: Zweckverband am Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.