| 00.00 Uhr

Goch
Goch gedenkt Sonntag an die Opfer von Kriegen

Goch. Der Volkstrauertag am morgigen Sonntag, 13. November, steht bundesweit im Zeichen des Gedenkens an die Opfer von Kriegen und von Gewaltherrschaft. Auch in Goch findet dazu eine Gedenkveranstaltung statt. Dazu lädt die Stadt Goch alle interessierten Bürger herzlich ein.

Die Veranstaltung beginnt morgen um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Marsch vom Klosterplatz zum Stadtfriedhof am Heribert-Teggers-Weg. Schüler des städtischen Gymnasiums Goch beteiligen sich an dem Programm. Musikalisch untermalt wird die Gedenkveranstaltung durch den Musik- und den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Goch sowie durch den Kolpingchor.

Hinweis: Bei regnerischem Wetter findet die Veranstaltung in der Friedhofshalle statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Goch gedenkt Sonntag an die Opfer von Kriegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.