| 14.59 Uhr

14-Jähriger verletzt
Mann schlägt Verkehrskadett mit Schlüssel ins Gesicht

Goch/Kleve. Ein 14-jähriger Verkehrskadett ist am Sonntag bei einer Triathlon-Veranstaltung in Goch bei Kleve von einem bislang unbekannten Mann mit einem Schlüssel verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 14-jähriger Jugendlicher aus Kleve bei einer Triathlon-Veranstaltung als Verkehrskadett eingesetzt. Er stand an der Sperrstelle Maasstraße/Graefenthal, als gegen 12.35 Uhr ein schwarzes Auto mit Klever Kennzeichen, vermutlich ein neueres kleineres Audi Modell, anhielt.

Der 14-Jährige erklärte dem Fahrer, dass er noch warten müsse, weil zunächst der Gegenverkehr fahren würde. Der Beifahrer stieg aus und trat mehrere Verkehrskegel zur Seite. Dann nahm er einen Schlüsselbund und schlug damit dem 14-Jährigen ins Gesicht. Anschließend stieg er wieder in das Auto und der Audi fuhr davon. Der Jugendliche verletzte sich leicht im Gesicht und wurde von einem anwesenden Sanitäter versorgt.

Der Täter war etwa 50 Jahre alt, hatte ein südländisches Aussehen und einen großen schwarzen Schnurrbart. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 02823-1080.

(skr)