| 00.00 Uhr

Goch/Uedem
Gocher Bäderbetriebe bilden aus

Goch/Uedem: Gocher Bäderbetriebe bilden aus
Joris Hartmans und Hamzah Almahawelee (v.l.). FOTO: STADTWERKE
Goch/Uedem. Schon seit vielen Jahren bieten die Stadtwerke Goch Bäder an, dort eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe zu absolvieren. Aktuell steht Dustin Weihenberg kurz vor seiner Abschlussprüfung und Dominik Schwake startet bald ins zweite Lehrjahr.

Zum 1. August wird nun auch Hamzah Almahawelee seine Ausbildung in der Wasserlandschaft beginnen. Er ist 24 Jahre alt und kommt aus dem Irak. Ohne seine Eltern ist er aufgrund der in seiner Heimat herrschenden Krisensituation 2015 nach Deutschland gekommen und lebt jetzt in Uedem. Er hat bereits im Irak in einem Bäderbetrieb gearbeitet und hat aufgrund seiner Erfahrung ein Praktikum im GochNess absolviert. Die Arbeit dort hat ihm großen Spaß gemacht und so wollte er nun eine Ausbildung in Deutschland beginnen.

Amahawelee lernt fleißig deutsch und hat so die Grundlage für eine Ausbildung geschaffen, sein nächstes Ziel ist der deutsche Führerschein. "Ich freue mich sehr darauf, im August im GochNess meine Ausbildung zu beginnen. Es ist ein tolles Team, das mir sehr hilft, hier anzukommen" so Hamzah.

Joris Hartmans, Leiter der Stadtwerke Goch Bäder: "Hamzah ist ein toller Junge und so bieten wir ihm gerne die Möglichkeit, einen Grundstein für seine Zukunft zu legen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch/Uedem: Gocher Bäderbetriebe bilden aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.