| 00.00 Uhr

Goch
Gocher Georgius-Gilde feiert ihr neues Königspaar

Goch. Traditionell fand im Oktober die Inthronisierung des neuen Königspaares der St. Georgius-Gilde 1592 Goch statt. Unter flotter Marschmusik zogen Georg und Veronika Creon, begleitet von Adjutanten, Hauptmann und Leutnant der Gilde sowie dem abdankenden Königspaar in den geschmückten Rittersaal des Hotel de Poort ein.

Zu Beginn konnte Hauptmann Hermann Bäcker neben der stellvertretenden Gocher Bürgermeisterin Gabi Theissen, die Abordnungen des Schützenvereins 1905 Tell und der Sint Barbaragilde aus Veghel, zahlreiche Freunde und Verwandte des Königspaares sowie eine große Schar der Gildenfamilie begrüßen.

Er dankte dem scheidenden Jubiläums-Königspaar Matthias Aldenhoven und Lara Venhoff für ihr Engagement im 425-jährigen Jubiläumsjahr der Gilde und überreichte ihnen die Königsplakette und ein Abschiedsgeschenk.

Nun galt es, den neuen Gildenkönig zu proklamieren. Der neue König erhielt den großen Königspokal und königliche Schulterklappen für seine Uniform sowie die Glückwünsche der Gildenfamilie. Vizebürgermeisterin Gabi Theissen war es vorbehalten, das Königspaar zu inthronisieren und Georg Creon die historische Königskette aus dem Jahr 1592 und seiner Frau Veronika das silberne Diadem und ein Blumengebinde zu überreichen.

Nach diesem Festakt hielt der neue König seine Antrittsrede, in der er darauf hinwies, wie besonders stolz er und seine Königin seien, die Gilde als 323. König der Georgius-Gilde vertreten zu dürfen. Es folgte der Ehrentanz.

Als erste Amtshandlung durfte der frisch gekürte König nebst Königin die jahresbesten Schützen mit Orden auszeichnen. Schießmeister Jochen Schouten gab die Sieger bekannt: Die Pfänderorden beim Königschießen wurden errungen von Dirk Hermsen (Kopf), Josef Müsken (rechter Flügel) und Georg Creon (linker Flügel, Schwanz u. Rumpf). In der Jahreswertung der Damen siegte Maria Reyntjes vor Brigitte Lamers und Karin Bäcker. Bei den Herren hieß der Sieger in der Schützenklasse Georg Aldenhoven vor Ralf Balcerzack und Jochen Schouten.

In der Altersklasse der männlichen Schützen ab 60 Jahre gewann Hermann Bäcker, gefolgt von Herbert Maassen und Hans Coenen. Den 1. Preis im Stöckchenschießen belegte Jochen Schouten vor Matthias Aldenhoven und Herbert Maassen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Gocher Georgius-Gilde feiert ihr neues Königspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.