| 00.00 Uhr

Goch
Gocher Prinzenpaar war zu Gast in der Diakonie

Goch. Das "Helau" wurde bereits vor dem Einzug fleißig geübt: Die Gäste der Diakonie-Tagespflege freuten sich über den Besuch des Gocher Prinzenpaares Carsten I. und Christine I., die mit ihrem Gefolge gekommen waren, um Karneval zu feioern.

Sie schunkelten mit den Gästen zu den Klängen des Gocher Heimatlieds und bescheinigten "eine tolle Stimmung". Das Prinzenpaar hatte neben einer kleinen Abordnung auch Musikerinnen und Musiker des Tambourcorps der Feuerwehr mitgebracht. Darüber hinaus freuten sich zwei Tagespflegegäste über eine besondere Auszeichnung: Mit dem Orden des Karnevalprinzen beschenkt wurde Walburga van Kempen, gleichzeitig die Oma der Prinzessin. Ein weiterer Tagespflegegast bekam den in Marzipan gerahmten Feuerwehrturm überreicht: Kurt Hinz ist Ehrenmitglied der Feuerwehr und war dort 50 Jahre mit den Spielleuten und seinem Tenorhorn unterwegs. Bevor das Prinzenpaar weiterzog, nahm es von den Gästen gebastelte Orden mit, sie wurden von Rebecca Kösters überreicht.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Gocher Prinzenpaar war zu Gast in der Diakonie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.