| 00.00 Uhr

Goch
Gocher Sänger unternehmen Jahresausflug nach Arcen

Goch. Der Pfarr-Cäcilienchor Arnold-Janssen Goch unternahm seinen traditionellen Jahresausflug. Der Tag begann mit der Gestaltung des Sonntag-Hochamtes in der Maria-Magdalena-Kirche. Anschließend starteten die Sänger mit dem Bus über die niederländische Grenze entlang der Maas Richtung Arcen. In den Schlossgärten bestand die Möglichkeit, über 15 verschieden Gärten, Teichlandschaften und Wasserfälle zu bestaunen. Doch zuvor ging es ins Schloss Arcen, das aus dem 17. Jahrhundert stammt. Hierbei konnten sich die Besucher einen Eindruck davon machen, wie die Schlossbewohner vor rund 400 Jahren gelebt hatten. Sodann ging es hinaus in die Gärten, den "Kasteeltuinen Arcen". Hier ließen sich die Kirchenchörler von den Schönheiten der Blumen und Pflanzen inspirieren. Mit tollen Eindrücken gespickt, zu denen auch das Rosarium, der asiatische Wassergarten, ein Wasser- und Skulpturengarten sowie ein Vortrag einer niederländischen Gesangsgruppe im Casa Verde zählte, verabschiedeten sich die Teilnehmer.

Am Ende des Rundgangs nahmen sich einige Sänger noch das eine oder andere Arcen-Souvenier als Erinnerung mit nach Hause. Alle Teilnehmer dieser Tour waren am Ende der Reise einhellig der Meinung, dass es ein gelungener Ausflug war und freuten sich schon auf das nächste Jahr.

Neue Sänger und Sängerinnen sind im Arnold-Janssen-Kirchenchor jederzeit willkommen. Die wöchentliche Chorprobe startet dienstags um 20 Uhr im Michaelsheim an der Maria-Magdalena-Kirche.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Gocher Sänger unternehmen Jahresausflug nach Arcen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.