| 00.00 Uhr

Goch
Goli in Goch zeigt "Das Leben des Brian"

Goch. Ein "Traditionsevent" geht am Ostersamstag, 26. März, über die Bühne des Gocher Kinos. Im vierten Jahr in Folge gibt es im Goli-Theater an diesem besonderen Wochenende "Das Leben des Brian".

Die berühmte Kultkomödie der britischen Komikertruppe Monty Python erzählt die Geschichte des Juden Brian Cohen, der am selben Tag wie Jesus Christus geboren wurde und aufgrund von Missverständnissen unfreiwillig als Messias verehrt wird. Die filmische Satire genießt heute Kultstatuts und gilt als Symbol für den künstlerischen Kampf gegen religiöse und politische Intoleranz.

Die Filmvorführung beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Im Ticketpreis von sechs Euro sind der Eintritt für den Film, ein filmtypisches Getränk sowie eine kleine Überraschung enthalten. Die Helfer des Goli-Vereins werden wieder im Stil des Films gekleidet sein. Die Kinobesucher - Männer wie Frauen - dürfen sich daran gerne ein Beispiel nehmen. Karten können ab sofort bei der Kultourbühne Goch und im Goli erworben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Goli in Goch zeigt "Das Leben des Brian"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.