| 00.00 Uhr

Goch
Goli-Verein lädt zu Sommerkino im Museumsgarten

Goch. Der Goli-Verein zeigt den nächsten Film des Open-Air-Kino-Sommers. Der Titel des am kommenden Samstag, 27. August, gezeigten Werks lautet "Wie beim ersten Mal".

Zum Inhalt der romantischen Komödie, die im idyllischen Museumsgarten gezeigt wird, schreibt Vereinsmitglied Joachim Lück mit Verweis auf Internetquellen Folgendes: "Kay (Meryl Streep) und Arnold (Tommy Lee Jones) Soames sind seit 31 Jahren verheiratet. Wie viele andere Paare haben die beiden sich im Laufe ihrer Ehe so sehr aneinander gewöhnt, dass mittlerweile jeder Tag einer fast choreographiert wirkenden Routine folgt. Die Kinder sind längst aus dem Haus und zum Hochzeitstag schenkt man sich Praktisches wie zum Beispiel ein Fernsehabonnement. Doch insgeheim sehnt sich Kay nach mehr Intimität in ihrer Ehe. Sie hofft auf ein wenig Liebe, vielleicht ab und zu sogar auf Leidenschaft. Arnold will dagegen einfach seine Ruhe. Doch schließlich hält es Kay nicht länger aus: Sie nötigt den störrischen Arnold zu einer Reise in das Städtchen Hope Springs, zu einer Paartherapie bei dem bekannten Eheberater Dr. Bernard Feld. Ihren Mann zu der Eheberatung zu bekommen, war schon schwer genug. Doch als es darum geht, die festgefahrene Ehe-Routine und die Schlafzimmergewohnheiten auf den Kopf zu stellen, beginnt für Kay und Arnold die schwierige Arbeit an ihrer Beziehung..."

Einlass ist ab 19 Uhr, Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr. Eintritt 5 Euro. Wie immer sind im Museumsgarten begrenzte Sitzmöglichkeiten vorhanden, Decken, Sitzsäcke und Liegestühle dürfen aber gerne mitgebracht werden. Bei Regen wird der Film im Goli-Theater gezeigt (Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr), kurzfristige Informationen gibt es im Internet unter www.golitheater.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Goli-Verein lädt zu Sommerkino im Museumsgarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.