| 00.00 Uhr

Goch-Asperden
Heimatverein lädt zu Vortrag über Antonius den Großen

Goch-Asperden. Der Heimat- und Verschönerungsverein Goch-Asperden lädt alle Bürger zu einem Powerpoint-Vortrag zum Thema "Heiliger Antonius der Große" ein. Der Termin ist am Dienstag, den 8. März, 19 Uhr, im Gasthof "Zum Schwan" in Asperden.

Der Heilige Antonius prägte die Niederrheinische Landschaft außerordentlich. Ein Volksheiliger, der die spannenden Legenden und historischen Wahrheiten mit Brauchtum verknüpfte, die sich bis heute erhalten haben. Bei der Präsentation sehen die Gäste faszinierende Bilder von einem Heiligen, der nicht verstaubt aus der Ecke geholt werden muss, sondern präsent heute noch allerorts anzutreffen ist. Städtenamen, Vornamen, Kapellen, Altäre, Schützenvereine, Gilden und Bruderschaften, von der Entstehungsgeschichte bis heute. Erzählt wird eine erstaunliche Geschichte einer fast verloren gegangenen Skulptur.

Ein kostbares Kleinod kehrt nach Asperden zurück. Diese Skulptur aus dem frühen 16. Jahrhundert ist von besonderer Güte, so dass der Heimat- und Verschönerungsverein es sich zur Aufgabe macht, diese seltene Niederrheinische Schnitzkunst des Mittelalters nach gründlicher Restauration von Restauratorin Beate Zumkley Bislich und Kunstbegleitung durch Dr. Karenbrock Münster zu erhalten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch-Asperden: Heimatverein lädt zu Vortrag über Antonius den Großen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.