| 00.00 Uhr

Goch
Heinz Kleinofen vollendet nun sein 90. Lebensjahr

Goch. Ein großer Tag an der Gerhardstraße 7 in Goch: Heinz Kleinofen - in der Weberstadt nicht nur wegen seines freundlichen Auftretens und seines ausgleichenden Wesens ein gern gesehener Mitbürger - feiert am heutigen Donnerstag die Vollendung seines 90. Lebensjahres. Am 15. September 1926 wurde der Altersjubilar Am Petersbüschchen 4 in Goch geboren und freut sich bis heute, ein echter "Gocher Junge" geblieben zu sein. Gleich in der Nachbarschaft traf er auf "seine Änne" und schmiedete mit ihr gemeinsam das Glück seines Lebens. Vor wenigen Wochen noch feierten beide das gemeinsame Fest der Eisernen Hochzeit, die beide bei guter Gesundheit erleben durften.

Heinz Kleinofen, der Zeit seines Lebens seinen Dienst als Beamter der Deutschen Bundespost verrichtete, darf sein herzliches Lachen als besonderes Markenzeichen empfinden. So wunderte es niemanden, dass er einst als Fahnenträger der Garde International mit dem legendären Gocher Karnevalsprinzen Bill Hall den Gocher Karneval erlebte. Seine private Freundes- und Kartenrunde "Op de Pott" an der Asperdener Straße hat ihn viele Jahre mit geprägt. Überdies ist Heinz Kleinofen das, was man allgemein als "Familienmensch" bezeichnet. Zusammen mit seiner Frau Änne freut er sich über zwei Kinder und Schwiegerkinder und vier Enkelkinder. Als besonderes Glück empfinden es beide, dass sie auch im hohen Alter noch in ihrem schmucken Eigenheim wohnen dürfen, das er als junger Mann mit ausgeprägtem Mut und viel eigener Muskelkraft verwirklichen konnte.

An diese Jahre denkt er manches Mal noch heute zurück, wenn er zusammen mit seiner "Änne" in seinem kleinen, ebenso alten wie schmucken Gartenhäuschen an die Zeiten des deutschen Wirtschaftswunders zurückdenkt. Heinz Kleinofen: "Ich bin ein zufriedener und glücklicher Mensch - und dem Herrgott dankbar für alles."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: Heinz Kleinofen vollendet nun sein 90. Lebensjahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.