| 00.00 Uhr

Goch
IPK-Karnevalisten feiern Damensitzung und Kinderkarneval

Goch. Nachdem die Männer bei der Herrensitzung den Anfang gemacht haben, starteten an diesem Wochenende die IPK-Frauen mit der ersten Damensitzung. Pünktlich um 16.11 Uhr begrüßten die Sitzungspräsidentinnen Sonja Schulte und Martina Welbers und der Elferrat der Gardefrauen der IPK das närrische Publikum in "Konrad's Saloon". Die IPK-Bambinis zeigten in ihrem Showtanz eine tolle Westernshow nach dem Motto "Im wilden Westen mit der IPK grüßen wir das Gocher Prinzenpaar!". Hilla Heien sorgte mit ihrer Darbietung und ihrem "James Bond" Klaus Roelofs dafür, dass die Damen schon beim zweiten Programmpunkt auf den Stühlen standen. Die IPK-Teenies eröffneten die Runde der Gardetänze, der später noch die Tänze der IPK-Minis, der großen Teenies und der Funken folgten. In der Bütt brachten die "Paparazzies aus Weeze" und Christina Verrieth Witze am laufenden Band. Der Herold der Reitergarde verkündete den Höhepunkt des Abends. Prinz Johannes III. und Prinzessin Yvonne II. stürmten mit ihrer kompletten Reiterschar die Bühne und brachten den Saal auf Trab. Die Crazy Chicas präsentierten im Anschluss ihren Showtanz, bevor die Bühne zum zweiten mal erstürmt wurde: Die Kleefse Tön brachten den Saal erneut zum Kochen. Musikalisch ging es weiter mit dem Männerballett der Feuerwehr, die in ihrem Showtanz unter dem Thema "Schiff Ahoi" Szenen von Traumschiff bis Titanic zeigten. Letzter Auftritt war wieder die Playbackshow der IPK-Gardisten, diese mischten das Westernthema mit einer heißen Bühnenshow.

Am Sonntag folgte dann der IPK-Kinderkarneval. Das neue Moderatorenduo Ilona Janßen und Ralf Dercks begrüßte mit ihren Hilfssheriffs Sina und Fabian Lamers die Schar der toll verkleideten Kinder. Auch diese wurden mit dem Showtanz der IPK-Bambinis zum Thema Western eingestimmt. Aber nicht nur die Bambinis durften auf der Bühne tanzen, alle Kinder wurden eingeladen, auf die Bühne zu kommen und mit den Moderatoren zu tanzen. Die IPK-Minis und die IPK-Teenies zeigten den Kindern ihre Gardetänze. Die Trommeln verkündeten den Höhepunkt des Tages: Zwei Prinzenpaare erstürmten gemeinsam die Bühne: Prinz Johannes III. mit seiner Prinzessin Yvonne II. wurden nicht nur vom Fanfarenzug Pfalzdorf und ihrer Reitergarde begleitet, sondern auch vom Kinderprinzenpaar der Stadt Goch, Paul und Mia mit ihrem Herold Mathis. Gemeinsam tanzten sie mit den Kindern im Saal. Die Minis der Victoria präsentierten im Anschluss ihren Gardetanz, bevor im großen Finale das letzte Spiel anstand: Alle Kinder kamen auf die Bühne und traten gegen die Eltern im Saal an. Die Kinder mussten Luftballons von der Bühne werfen, während die Eltern versuchen mussten, diese auf die Bühne zu werfen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goch: IPK-Karnevalisten feiern Damensitzung und Kinderkarneval


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.