| 00.00 Uhr

Uedem
Jugendlicher Radfahrer schwer verletzt

Uedem. Nachdem am Mittwochvormittag ein 51-jähriger Radfahrer auf der Klever Sommerlandstraße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden war, kam es am gestrigen Nachmittag auch in Uedem zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in die Spezialklinik in Nimwegen transportiert werden musste.

Diesmal handelte es sich laut Polizei um "einen Jugendlichen", der mit weiteren Gleichaltrigen die Boxteler Bahn (L77) in Höhe der Kervenheimer Straße hatte überqueren wollte. Dabei war er nach ersten Angaben von einem Lkw erfasst worden und hatte lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Den Lkw steuerte ein 56-jähriger Uedemer.

Wegen der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme war die Boxteler Bahn im Kreuzungsbereich anschließend komplett gesperrt.

(miba)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem: Jugendlicher Radfahrer schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.